Sport bei Hitze? Na klar!

Der Sommer kommt. Endlich. Aber wer auch bei sommerlichen Temperaturen Sport treiben möchte, sollte einige Tipps beachten. Dein Damen Aktiv Studio Lurup erklärt, worauf du beim Sport achten musst, wenn die Temperaturen wieder steigen.

• Unbedingt vor deinem Training ausreichend trinken.
• Auch während des Trainings regelmäßig, bevor der Durst kommt, mindestens aber alle 15 Minuten trinken.
• Wenn es geht, die Mittagshitze meiden, trainiere früh morgens oder spät abends.
• Achte auf die Ozonwerte. Die sind am späten Nachmittag in der Regel am höchsten.
• Trag luftige oder atmungsaktive Kleidung. Dadurch wird der Abkühleffekt durchs Schwitzen unterstützt.
• Höre sofort auf, wenn dir schlecht wird oder du Kopfschmerzen bekommst.
• Plane längere Regenerationsphasen ein.
• Wenn du auch draußen trainierst, tu es möglichst im Schatten und nutze Sonnencreme und eine Kopfbedeckung.

Mit diesen Tipps steht auch bei sommerlicher Hitze einem gesunden Sportvergnügen nichts im Wege. Und die kühle Belohnung danach schmeckt umso besser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*